Wie du Bludit CMS Updates machst bludit v3 frontend auf startseite internetblogger de 1 country

Wie du Bludit CMS Updates machst

Hallo Blogleser und CMS-Admin! Ich habe ja schon zahlreiche Produkte hier auf der Webseite im Shop und es sind sowohl CMS-Installationen als auch Updates, die ich in SharedHosting/Rootserver anbieten kann.

In diesem Blogpost beschreibe ich die Vorgehensweise beim Bludit Flat File CMS Update, welches ab und an gemacht werden kann. Dieses Flat File CMS basiert auf den Files, die im FTP-Account aufbewahrt werden. Interessant wird dabei das zu sichernde Verzeichnis /bl-content, in welchem deine Blog-Inhalte und Pages sind.

Dieses eine Verzeichnis wird vor jedem Update backupt. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte das niemals vergessen werden. Ansonsten lädst du das neue Bludit CMS Release von Github unter https://github.com/bludit/bludit/releases herunter, entpackst es lokal und lädst alles wieder zum FTP-Account hoch.

Das Verzeichnis /bl-content darf nicht überschrieben werden. Daher bitte vorher dieses Verzeichnis downloaden oder wenn es schon sehr gross ist, kannst du es mittels SSH/Kommandozeile vom Root deiner Bludit-Installation aus so zippen.

zip -r bl-content.zip bl-content

Danach lässt sich diese ZIP-Datei durchaus downloaden und immer wieder verwenden.

Wenn du das Zip wieder ins Rootverzeichnis hochgeladen hast, wonach auch immer, kannst du es mittels Konsole so entpacken.

unzip bl-content.zip

Da du das Gesamt-Verzeichnis gezippt hast, wird beim Unzippen daraus /bl-content.

So arbeite ich täglich mit meinen CMS-Updates.

Nun habe ich dir etwas zeigen können, worauf es bei den Bludit Flat File CMS Updates ankommt und wie diese am besten zu bewerkstelligen sind. Keine Sorge, wende dich an mich oder ordere das untere Produkt direkt hier im Shop.

So kann ich für etwas an Preis gerne weiterhelfen und würde mich freuen, dich als neuen Kunden begrüssen zu dürfen.

Leave A Reply